Rund um die Insel

Rund um die Insel

Die Inselrundfahrt ist ein kombinierter Tagesausflug  mit Bus, Zug und Boot. Besonders beeindruckend sind die abwechslungsreichen Landschaften, die vom Flachland über Gebirgszüge bis hin zu verschiedenen Arten von Küsten alles einschliessen. Der im Nordwesten gelegene Gebirgszug Serra de Tramontana wird mit dem Bus sowie mit der Bahn durchquert. Die schöne Bergkette mit ihren schroffen Felsen, hohen Gipfeln und idyllischen Dörfern prägt weite Teile Mallorcas. Sie sehen unvergleichliche wilde Landschaften, mehr als 300 m abfallende Steilkliffs, dichtbewachsene Täler mit jahrtausendealten Olivenbäumen und Terrassenpflanzungen voller Orangen- und Mandelbäume.

Weiter geht es nach La Calobra, welche eine der ganz wenigen mit dem Auto erreichbaren Buchten an der Nordwestküste ist. Diese Passstrasse mit unzähligen Haarnadel-Serpentinen führt durch eine rauhe Gebirgslandschaft mit wechselnden Vegetationszonen. Von hier aus bringt Sie ein kleiner Spaziergang bis zum Torrente de Pareis, einer grandiosen, bis zu 200 m tiefen Schlucht. Während einer 45-minütigen Bootsfahrt  von La Calobra nach Puerto Sóller können Sie die Steilküste des Inselnordens und den 1445 m hohen Puig Major – den höchsten Gipfel Mallorcas – bewundern.

Während einer 45-minütigen Bootsfahrt  geht es weiter von La Calobra nach Puerto Sóller. Auf der Fahrt können die Teilnehmer die Steilküste des Inselnordens und den 1445 m hohen Puig Major – den höchsten Gipfel Mallorcas – bestaunen. Mit etwas Glück sieht man vielleicht Delpfine.

 

Angekommen in Sóller, geht es mit der malerischen Holzeisenbahn, die seit 1912 die Linie von Sóller befährt, Richtung Son Reus, einem Ort kurz vor Palma. Anschließen erfolgt die Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.